Mastering Innovation

Die Entwicklung von neuen Konzepten wie z.B. Strategie, Value Propositions, Business Models und Produkten ist meist komplizierter als die Konzepte selbst. Ein wesentlicher Grund hierfür ist die Beteiligung unterschiedlicher Stakeholder mit unterschiedlichen inhaltlichen und strategischen Vorkenntnissen und unterschiedlichen Anforderungen in Bezug auf den Nutzen. Die Beteiligten kommen aus unterschiedlichen Fachbereichen und sind auch meist unterschiedlich engagiert im Prozess. Zudem bestehen heute höchste Anforderungen in Bezug auf Schnelligkeit.

Wir strukturieren und begleiten diese Innovations- und Entwicklungsprozesse unter Berücksichtigung von z.B. Design Thinking, Customer Journey Mapping, Value Proposition Design, Lean Startup, DVC Framework (Digital Business Modeling) und Business Model Canvas. Eine große Rolle spielt hierbei die Visualisierung – oftmals mittels einer sich im Prozess fortentwickelnden Illustration.

Dieser Prozess bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Transparente, ganzheitliche Sichtweise auf wertschöpfende Faktoren und deren Zusammenwirken
  • Ergebnisse sind durch die Visualisierung schneller sichtbar – im wahrsten Sinne des Wortes – und reduzieren mögliche Unklarheiten bei den Beteiligten auf ein Minimum
  • Klarheit über Rollen und bessere Verzahnung von Discover, Define, Develop und Deliver nebst Iterationen
  • Verbessertes Strategie, Business Model und digitales Know-How (Grundlagen, Tools, etc.) auf den Führungsebenen
  • Förderung der Teamarbeit bzw. persönlichen Netzwerks
  • Eine sehr angenehme, fordernde aber nicht überfordernde, gemeinsame Arbeit, die Spaß macht
  • Ergebnisse können als Grundlage für die Kommunikation des entwickelten Konzepts im gesamten Unternehmen genutzt werden (siehe Mastering Communication)

Ein Beispiel für einen Design Prozess eines Teams ist im folgenden Interview verdeutlicht:

Initiating Change Interview TobiasWeitzel

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht: